• Yoga und Spiraldynamik® Medical Yoga
  • Yoga und Spiraldynamik® Medical Yoga
  • Yoga und Spiraldynamik® Medical Yoga
  • Yoga und Spiraldynamik® Medical Yoga
  • Yoga und Spiraldynamik® Medical Yoga
  • Yoga und Spiraldynamik® Medical Yoga

Spiraldynamik® Medical Yoga

 

Sowohl in Yoga-Gruppenkursen im Waldviertel als auch Einzelarbeit in unserer Praxis können wir gemeinsam in die Welt des Yoga eintauchen. Wir üben gesunde und wirkungsvolle Haltungen durch anatomische Präzision

Spiraldynamik® ist ein lernbares Konzept für anatomisch richtiges Bewegen - im Klartext eine Gebrauchsanleitung für den eigenen Körper in Alltag, Training und Therapie. Hatha- Yoga, also der Teil des Yoga, der sich mit Körperhaltungen (Asanas) beschäftigt, profitiert von der Anwendung der Spiraldynamik®-Prinzipien durch erhöhte Klarheit und Präzision in der Ausführung der Asanas. 

Yoga ist ein Weg, um körperliche Probleme in Heilung zu bringen. Er leitet aber auch Heilung auf emotionaler Ebene ein. Durch Yoga kann ich Menschen dabei unterstützen, sich selbst wertzuschätzen, anzunehmen und neues Vertrauen in den eigenen Körper zu gewinnen. Somit wirkt Yoga als ganzheitliches System für Körper, Geist und Seele. Besonders auf körperlicher Ebene ist es wichtig, Yoga so zu üben, dass es wirklich gut tut. Durch meine Spiraldynamik®-Ausbildung habe ich das dafür nötige anatomische Wissen erlangt. Die optimale Ausrichtung ist durch Knochen, Muskeln und Gelenke vorgegeben. Häufig sind es Details in der Ausrichtung, die entscheidend sind, damit eine Yogahaltung wirklich gesund und wirkungsvoll ist. 

Yogahaltungen sind mehr als nur Positionen, die Rückenschmerzen lindern, den Brustkorb öffnen und die Beine kräftigen. Sie haben auch einen symbolischen Gehalt. Mit vollkommener Hingabe geübt werden sie zu einem Tor und erlauben uns, uns mit den jeweiligen Qualitäten (z.B. Mut und Standhaftigkeit des Kriegers, Stabilität und Gelassenheit des Baumes) zu verbinden. Entspannung und Atmung geben Stabilität und vermindern Stress. Dieser Aspekt des Yoga wird immer wichtiger, auch wenn wir ohne spirituelle Motivation üben. 

Kurz zusammengefasst ist es mein Ziel, anatomisch sinnvolles Üben mit einer tiefen Achtsamkeit für Körper, Atem und Geist zu verbinden.

Covid 19-Präventionskonzept

Kurstermine

Gruppenstunden im Waldviertel:

Stundenübersicht

Bitte für alle Stunden anmelden unter
+43 660 91 06 551 oder nina@viavital.at.

Frühling 2022

Bei den Yogaangeboten in Waidhofen im Hauptplatzsaal sind auch einzelne Einheiten buchbar. 
 

WAIDHOFEN AN DER THAYA
Spiraldynamik®- Medical Yoga
ab Dienstag, 1.3.2022, 09.00 - 10.15 Uhr
Hauptplatzsaal, Waidhofen (Hauptplatz 28)
Die Einheiten finden laufend statt. Einstieg jederzeit, auch einzelne Stunden buchbar.
Kursausschreibung Waidhofen

ALLENTSTEIG
Montag, 7.3.2022, 19.30 - 21.00 Uhr
Mehrzwecksaal Allentsteig
Kurs als 10er Block buchbar
Kursausschreibung Allentsteig

WAIDHOFEN AN DER THAYA
Spiraldynamik®-Yoga: Basics
Mittwoch, 16.3.2022, 19.30 - 21.00 Uhr
Hauptplatzsaal, Waidhofen (Hauptplatz 28)
Einstieg jederzeit möglich, auch einzelne Stunden buchbar.
Kursauschreibung Waidhofen Mittwoch

Herbst 2022

THAYA
Dienstag, 20. Septemberl 2022, 19.30 bis 21.00 Uhr im Gemeindezentrum Thaya

Ausschreibung folgt  

Ich freue mich auf unser gemeinsames Üben!

Namasté Nina

Aktuell finden alle Kurse unter Einhaltung der Covid19-Bestimmungen statt.

Für alle Yoga-Teilnehmer:innen und Interessent:innen habe ich eine WhatsApp-Gruppe erstellt, mit der ich alle sehr schnell und unkompliziert informieren kann.

Mit diesem Einladungslink ist es unkompliziert möglich, der Whatsapp-Gruppe beizutreten. Es führt zu keinerlei Verpflichtungen, die Gruppe kann jederzeit wieder verlassen werden. 

Kursanmeldung

Telefonisch: +43 660 91 06 551
per Mail: nina@viavital.at

oder per Formularanmeldung:


Kursinfos

In den Gruppenkursen vor Ort üben wir in der Gruppe Pranayama und verschiedene Asanas (Yogaübungen). Fließende und statische Übungen, fordernde und regenerative Übungen wechseln einander ab.

Das Problem ist bekannt: Der Körper hat seine Gewohnheiten und bewegt sich in eingeschliffenen Mustern. Beim Üben entsteht so die Tendenz, individuell vorhandene Beweglichkeit weiterzuentwickeln und unbewegliche Teile anderweitig zu kompensieren – Gewohnheiten, die sich der bewussten Kontrolle meist entziehen. Das Resultat: Der Körper entwickelt sich nur scheinbar in Richtung Gleichgewicht und Zentrierung. Präzision im Hatha-Yoga bedeutet Strukturwandel – konstruktive Entspannung in der Dynamik einer gehaltenen Position. Das Spiraldynamik®-Konzept deckt sich wunderbar mit den traditionellen Asanas. Im Zentrum steht die Arbeit an sich selbst: klarer Bewegungsansatz, präzise Bewegungsausführung, gezielte Dehnung verkürzter Strukturen und gezielter Einsatz von Hilfsmitteln. Spiraldynamik® hilft, die Ausführung der Asanas (Körperhaltungen) des Hatha- Yoga anatomisch sinnvoll zu verfeinern. Das Ergebnis ist eine Vertiefung der Erfahrung in einem Asana, sowohl auf körperlicher, als auch auf geistiger und seelischer Ebene.

Für themenbezogene Yoga-Einheiten kannst du dich via Formular, telefonisch oder per Email anmelden.

Bitte lies unsere Geschäftsbedingungen.



Yoga FAQ – Alles was ich wissen muss


Yoga Preise

Gruppenkurse ab 7 Personen vor Ort
10 Einheiten / ab 130 Euro pro Person

Einzeltermine in der Gesundheitspraxis – jederzeit nach telefonischer Vereinbarung
1-3 Personen, 90 Minuten / 65 Euro pro Einheit

Yoga in Waidhofen im Hauptplatzsaal
10er Block / 130 Euro pro Person
5er Block / 70 Euro
Einzelne Einheit: 15 Euro
Die Stundenblöcke können für alle Angebote im Hauptplatzsaal genutzt werden.



Spiraldynamik®

Spiraldynamik ist eine international geschützte Marke. Der Begriff "Spiraldynamik" setzt sich zusammen aus "Spirale" (Spiralprinzip in der Natur) und "Dynamik" (Wissenschaft von der Bewegung).

Die Spiraldynamik® ist ein dreidimensionales, anatomisch-funktionell begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Das der Spiraldynamik® zugrunde liegende Bewegungsprinzip ist eine dreidimensionale Bewegungsform zwischen zwei Polen, die sich wie ein roter Faden durch die funktionelle Anatomie des menschlichen Bewegungssystems zieht. 
Hinter all den Strukturen im "Bauplan Mensch" verbirgt sich eine nachvollziehbare Systematik. Diese ist nicht neu erfunden - aber durch die Spiraldynamik®-Experten nutzbar geworden: klar definiert und praktisch anwendbar. 
Als "evolutionsgeschichtliche Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper" macht die Spiraldynamik® gesunde und sinnvolle Bewegungen von Kopf bis Fuß verständlich und erlernbar. Sich "gemäß Bauplan" zu bewegen, heißt, die eigene Körper- und Bewegungsintelligenz zu kennen und das eigene Potential zu entfalten. 
Die meisten Menschen benötigen dazu Information, Wahrnehmungsschulung und ganz gezielte Übungen. Diese erhalten sie in Spiraldynamik® Therapie- Bewegungs- und Beratungsstunden. 

Bewegungsintelligenz ist lernbar! Spiraldynamik® ist ideal für körperlich aktive Personen. Die Klienten werden aktiv an der Ursachenforschung und an der Behandlung ihrer Schmerzen beteiligt - getreu dem Motto: Trainieren statt operieren. Je früher desto präventiver, je später desto therapeutischer. 

In der ViaVital Gesundheitspraxis finden die Prinzipien der Spiraldynamik® in den Yoga- und Bewegungsstunden im Rahmen der Gesundheitsförderung und Prävention Anwendung.

www.spiraldynamik.com

Der "achtgliedrige Pfad" des Yoga

Er weist uns einen Weg und zeigt uns mögliche Ziele auf. Diese Acht Glieder wurden zum ersten Mal von Patanjali in den Yoga Sutras zusammengeschrieben (2-3 Jhdt.v.C.). Seine 185 Aphorismen beschreiben die Philosophie und Praxis des klassischen Yoga.

Von diesen 8 Stufen ist in der „dreidimensionalen“, physischen Welt nur die dritte Stufe (die Asanas) direkt greifbar. Demzufolge verwenden verschiedene Yogasysteme den Körper und die Asanas als Mittel um die anderen 7 Stufen zu erreichen.


Yama
Ethik
Niyama
Selbstdisziplin
Asana
Körperstellung
Pranayama
Kontrolle über das Prana (Die Lebensenergie)
Der achtgliedrige Pfad des Yoga
Pratyahara
Zurückziehen der Sinne
Dharana
Konzentration
Dhyana
Meditation
Samadhi
Erleuchtung und Selbstverwirklichung