• Kinderyoga
  • Kinderyoga
  • Kinderyoga
  • Kinderyoga

Yoga für Kinder
 

Kinderyoga ist das kreative Zusammenspiel von Bewegungslernen, Atemübungen sowie Entspannungs- und Stilleübungen für Kinder.

Kinderyoga ist Yoga für Kinder - hier fließen Ansätze und Wissen moderner Entwicklungspsychologie und Pädagogik mit der über 2500 Jahre alten Tradition des Yoga zu einem der umfassendsten bewegungspädagogischen Konzepte zusammen. 

Ergänzt und inspiriert durch die wunderbaren Erkenntnisse und Methoden der Montessori-Pädagogik erleben die KInder in den Yogastunden einen neuen Zugang zur ihrem Körper und Geist. 

Unsere Kinderjahre sind unsere wichtigsten Jahre - ich finde es zentral, dass die Kinder mit Yoga ein Werkzeug für eine Lebens- und Bewegungsart mitbekommen, das es ihnen sowohl erlaubt, gut mit ihrem Körper umzugehen, aber auch in Entspannung und zur Ruhe zu finden.

Durch spielerische Zugänge zu den Yogahaltungen erlernen die Kinder, ihre Haltung zu verbessern und schlichtweg ihren eigenen Körper ein Stückchen besser kennen. Wir verwandeln uns dabei in Tiere wie Katzen, Frösche und Giraffen, brüllen wie Löwen und werden geschmeidig wie eine Schlange. Die KInder dürfen dabei aber sie selbst bleiben und ihre eigenen Ideen einbringen.

Wirkung auf körperlicher und mentaler Ebene

Dass Yoga viele positive Wirkungen auf Körper und Geist hat, ist im Erwachsenen-Yoga längst unbestritten. Hier möchten wir auf einige mögliche Wirkungsweisen des Yoga für Kinder aufzeigen:

  • Verbesserung der Fitness und muskulären Leistungskraft, sowie der Körperhaltung
  • Vorbeugung von Haltungsschäden
  • Beruhigung und Abbau von Spannungen, auch bei hyperaktiven Kindern
  • Konzentrationsverbesserung
  • Verbesserung der Koordinationsfähigkeit und der Zufriedenheit mit dem eigenen Körper
  • Verbesserung des Gedächtnisses und der Merk- und Lernleistung
  • Positive Veränderung des Sozialverhaltens
  • Verbesserung des Körpergefühls und der Balancefähigkeit, sowie der Handruhe
  • Gesteigertes Selbstvertrauen

Diese Wirkungen wurden bereits in Studien evaluiert und nachgewiesen. 

Im Yoga geht es stets im ganzheitliches heil werden. Die körperlichen Übungen des Yoga stärken den Organismus und sorgen für ein gesundes Maß an An- und Entspannung. Die Kinder lernen durch bewusstes Hinspüren auf Symptome des Körpers zu achten. Auf der geistigen Ebene lernen die Kinder mit Hilfe von Körper- und Atemübungen sowie der Tiefenentspannung zur Ruhe zu kommen. Auf der seelischen Ebene können sie Verbundenheit erfahren, ihre Gefühle wahrnehmen, sowie Kräfte spüren, die das Vertrauen in sich und die Welt fördern.

Hier gibt es ein ausführliches Eltern-Infoblatt zum Thema KInderyoga: Infoblatt Kinderyoga
Darin werden beispielsweise Themen wie Stundengestaltung und Unterschiede zum Yoga für Erwachsene behandelt. 

Ich biete KInderyoga im Waldviertel an - die Kurse organisiere ich entsprechend der Nachfrage. Bei Interesse also bitte mit mir Kontakt aufnehmen. 

Regelmäßig finden im Waldviertel auch Yogakurse für Erwachsene und Meditationsrunden statt.

Kinderyoga

Altersgruppen & Kurse

Yoga-Mäuse
Yoga für Kinder von 4-6 Jahren

Yoga-Tiger
Yoga für Kinder von 6-10 Jahren

Yoga-Helden
Yoga für Kinder und Teens von 11-14 Jahren

Yoga-Tiger ab 4. April 2019 in Waidhofen
Kursinfos zum Download

Bei Interesse an Kinderyoga-Kursen für andere Altersgruppen oder an anderen Kursorten im Waldviertel freue ich mich, wenn ihr euch meldet - ich werde Kinder-Yogakurse entsprechend der Nachfrage organisieren. 

WORKSHOP:

4. Mai 2019: Eltern-Workshop: Yoga-Abendrituale für Kinder
Ein friedvoller Tagesabschluss mit deinen Kindern - entspannte Zeit für dich
Infoblatt zum Download



Für alle unsere Angebote gelten unsere Geschäftsbedingungen.

Fragen, Anregungen, Anmeldungen

Bei Fragen, Anregungen oder Anmeldewünschen kontaktieren Sie uns bitte - wir freuen uns!

Adresse
Gesundheitspraxis Via Vital
Theo Laube Straße 4
3830 Waidhofen/Thaya

Kontaktformular